Im Folgenden sind die Tipps zur ordnungsgemäßen Wartung der Arme und des gesamten Zubehörs aufgeführt.

Standardwartung (nach jedem Tauchgang)

Spülen Sie alle Geräte nach jedem Tauchgang in frischem Wasser aus. Wenn dies nicht möglich ist, halten Sie das Gerät feucht und tauchen Sie es in Salzwasser oder legen Sie ein feuchtes Handtuch darauf. Es ist wichtig zu vermeiden, dass Salzwasser auf dem Gerät austrocknet, da es Salzkristalle bilden kann, die die zukünftige Verwendung beeinträchtigen könnten.

Außerordentliche Wartung (vor Lagerung der Geräte für kurze oder lange Zeit)

Carbonarme: Überprüfen Sie, ob die O-Ring-Kugeln in gutem Zustand sind. Ersetzen Sie sie bei Bedarf.

Schellen: Die Schelle vollständig zerlegen, die innere Stahlfeder entfernen, alle Metallteile mit speziellen Produkten wie "SVITOL" oder "WD40" reinigen, einfetten und wieder zusammenbauen.

Schrauben: Im Allgemeinen müssen alle Zubehörteile, einschließlich Muttern, Bolzen und Schrauben, entfernt und mit bestimmten Produkten wie "SVITOL" oder "WD40" geschmiert und wieder zusammengebaut werden.

Produkt zum Vergleich hinzugefügt.

Utilizzando questo sito web acconsenti all'utilizzo dei cookie e di cookie di terze parti. E' possibile prendere visione tramite la pagina Informativa sulla privacy riguardo le modalità di gestione degli stessi.